Spiel und Sport im Mittelalter. Ein Thema für das historische Lernen

Game and sport in the Middle Ages. A topic for historical learning

  • Spiel und Sport sind ein wichtiger Teil der Alltagskultur unserer modernen "Freizeitgesellschaft". Bereits im Mittelalter gab es "erzwugene" Freizeit in Form von Sonntagen und Heiligentagen, an denen auch gespielt wurde. Der Aufsatz fragt nach der Bedeutung des Spiels für die mittelalterliche Gesellschaft und nach der Ablösung des Sports vom Spiel. Geschichtsdidaktische Zugänge zum Thema eröffnen Perspektiven für das historische Lernen.
  • Game and sport are an important part of the everyday culture of our modern society. Already in the Middle Ages does exist spare time in form of Sundays and Holy days, on which for example people played games. The essay asks for the play for the medieval society and for the separation of the sport of the play. Historicaldidactical entrances to the topic open perspectives for historical learning.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Frank Meier
URN:urn:nbn:de:bsz:747-opus4-15
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2005/01/20
Date of first Publication:2005/01/20
Release Date:2005/01/20
Tag:Alltag im Mittelalter; Freizeit im Mittelalter; Spiel im Mittelalter; Sport im Mittelalter
Game in the Middle Ages; everyday life in the Middle Ages; spare time in the Middle Ages; sport in the Middle Ages
GND Keyword:Mittelalter; Geschichtsunterricht
Institutes:Pädagogische Hochschule Weingarten / Fakultät I (PH)
DDC class:900 Geschichte und Geografie / 900 Geschichte